Warning: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$func['entity_fix']('\2')', to be a valid callback in /nfs/c01/h06/mnt/10927/domains/dragonprime.net/html/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Leitfaden für den deutschen Bereich
DragonPrime - LoGD Resource Community
Welcome Guest
  • Good afternoon, Guest.
    Please log in, or register.
  • September 20, 2019, 01:48:25 PM
Home Forums News Downloads Login Register Advanced Search
* * *
DragonPrime Menu
Login
 
 
Resource Pages
Search

Pages: [1]   Go Down
  Print  
Author Topic: Leitfaden für den deutschen Bereich  (Read 5858 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
seekey
Moderator
Codemeister
*****
Offline Offline

Posts: 475


Demon to some but Angel to others


View Profile WWW
« on: March 28, 2008, 05:54:03 AM »

Hallo Leute!

Aufgrund der Tatsache, dass hier immer wieder dieselben Fragen auftauchen, soll euch ein kleiner Leitfaden helfen, euch im deutschen Bereich zu Recht zu finden. Vieles wurde hier, oder in einem der englischsprachigen Teile erklärt. Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, um euch die folgenden Informationen durchzulesen und vielleicht helfen euch diese ja bereits bei eurem Problem.

Es gibt bestimmt einiges, was ich noch vergessen habe, also tut euch keinen Zwang an, das zu erweitern.

1. Die Suchfunktion

Die Suchfunktion findet sich links als Eingabefeld oder oben unter dem Link "Advanced Search". Dies sollte eure erste Anlaufstation sein, wenn ihr ein Problem habt, bei dem euch geholfen werden soll. Je genauer ihr eure Suchworte dort eingebt, umso aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

Ihr könnt in erster Linie davon ausgehen, dass euer Problem schon mal diskutiert wurde und irgendjemand anderes, eine ähnliche Frage gestellt und eine Antwort bekommen hat. Daher sind die richtigen Schlagworte bei der Suche wichtig. Wenn ihr eine Fehlermeldung durch ein Modul bekommt, dann gebt diesen Fehler in Auszügen in die Suchmaske ein.

Ein Beispiel:

Auf der logd net Seite habt ihr folgende Fehlermeldung:

Code:
PHP Warning: "curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when in safe_mode or an open_basedir is set"
in /srv/www/vhosts/meinserver.de/httpdocs/lib/pullurl.php at 14.
Call Stack:
2: curl_setopt(Unknown[resource], 52, 1) called /srv/www/vhosts/meinserver.de/httpdocs /lib/pullurl.php on line 14
3: _curl("http://logdnet.logd.com/l...") called from called /srv/www/vhosts/meinserver.de/httpdocs /lib/pullurl.php on line 80
4: pullurl("http://logdnet.logd.com/l...") called from called /srv/www/vhosts/meinserver.de/httpdocs /logdnet.php on line 217

Ihr solltet nun die Warnung curl_setopt(): CURLOPT_FOLLOWLOCATION als Suchwort eingeben und erhaltet so, einige Ergebnisse. Am besten versucht ihr das gleich mal Wink

2. Topics durchsuchen

Sollte die Suchfunktion dennoch keine Ergebnisse bringen, schaut in den Topic zu dem Modul, das euch Probleme bereitet. Viele Module haben ein eigenes Topic, in denen Probleme diskutiert werden. Eventuell ist euer Modul auch nicht auf dem neuesten Stand und benötigt ein wichtiges Update. Auch solche Informationen lassen sich in dem Topic zum Modul finden.

Eine einfache Möglichkeit, den Topic zum jeweiligen Modul zu finden, habt ihr im Downloadbereich. Dort schaut ihr euch nach dem Modul um und ruft die Downloadseite auf. Bei vielen Modulen findet ihr dort einen Link Discussion: here

3. Coredateien und Coremodule

Solltet ihr ein Modul nicht im Downloadbereich finden, dann ist es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ein Coremodul. Diese finden sich in den Coremodul Paketen zur jeweiligen Version. Durchsucht das Zip-Archiv des Downloadpakets nach dem Modul, oder schaut direkt in das Corepaket.

Fehler in Coredateien oder Coremodulen solltet ihr, wenn möglich, im Bereich der Core Code Development Discussions und dort unter den Corebugs posten. Dies hilft dem Development Team, den Core ständig zu verbessern. Scheut euch auch nicht davor, Vorschläge zu posten, wenn ihr meint eine Lösung parat zu haben.

Da momentan niemand aus dem deutschen Bereich im Development Team für die hier erhältliche Version ist, hat es nicht viel Sinn solche Dinge hier zu posten. Wer allerdings so gar kein englisch kann, dem kann auch hier geholfen werden, beziehungsweise werden die Fehlerposts dann entsprechend weiter geleitet.

4. Der Fehler und die Error logs

Ein wichtiger Schritt zum Thema „Versuche dir zuerst einmal selber zu helfen“ ist das Verständnis eines Fehlers. Normalerweise sollte jeder Server über ein Error Log verfügen, oder auf einer Fehlerseite einen Fehler ausgeben. In vielen Fällen könnt ihr den Fehler leicht selber beheben, wenn ihr in der angezeigten Zeile des Moduls in den Code reinschaut. Meistens fehlt nur ein }, ein array wird nicht zurück gegeben oder eine andere Kleinigkeit, die ihr schlicht übersehen habt.

Ein Beispiel:

Code:
Parse error: parse error, unexpected $end in \srv\www\vhosts\meinserver.de\httpdocs\modules\findgem.php on line 40

Dieser Fehler deutet daraufhin, dass irgendwo im Code ein } zum Schließen einer Funktion fehlt. Wenn man sich den Sourcecode des Moduls genauer ansieht, findet man schnell die entsprechende Stelle, kann den Fehler selber beheben und nachschauen, ob es nun funktioniert. Macht euch mit den Fehlermeldungen vertraut und vor allem, versucht zu verstehen was vor sich geht. Es gibt Tonnen an Tutorials im Internet, die euch helfen, PHP zu verstehen, wenn ihr wenig Ahnung habt. Ohne diese Grundkenntnisse wird es schwer, selber Fehler zu erkennen und ihr müsst euch stets darauf verlassen, dass euch schon „irgendjemand“ helfen wird.

Eine weitere Möglichkeit der Fehleranalyse besteht darin, in euren Spieleinsetllungen den Punkt "Show PHP Notice output" auf an stellt. Damit bekommt ihr dann einen output, in dem ein eventueller Fehler oder eine Warnung erscheint.

5. Posten und du

Wenn die obigen Tipps nichts gebracht haben, spricht natürlich nichts dagegen, deine Frage anzubringen. Es ist natürlich sinnvoll, einen Post in einem Topic zu machen, der bereits existiert und mit dem fehlerhaften Modul zu tun hat. Solltest du keinen passenden finden, erstelle ein neues Topic.

Wichtig:

Formuliere den Titel des Topics so, dass dieser aussagekräftig ist. Ein Topic namens „Hilfe!“ ist genauso fehl am Platz wie „Modul spinnt total“ oder „Ich bin unfähig!“

Hast du beispielsweise ein Problem mit der Schatzkammer des Dwellings Haussystems, wäre ein passender Titel „Dwellings – Schatzkammerproblem“. Einige der englischsprachigen Mitglieder können ein wenig deutsch und werden aufmerksam, wenn der Topictitel in Englisch erstellt wurde. Also spricht auch nichts dagegen, den Topic „Dwellings – Cofferproblem“ zu nennen.

Der Inhalt eures Anliegens ist ebenso wichtig, wie der Titel. Je präziser ihr euer Problem darstellt, desto leichter kann euch geholfen werden. Folgende Dinge solltet ihr unbedingt erwähnen:

Welche Version betreibt ihr auf eurem Server?

Habt ihr irgendetwas verändert, bevor das Problem auftrat?

Wie stellt sich das Problem dar?

Welche Fehlermeldung bekommt ihr?


Bedenkt, dass die meisten User bei Dragonprime ihren eigenen Server betreuen und auch wenn jemand eine Weile eingeloggt ist, heißt das nicht, dass man sich sofort um eure Anfrage kümmern kann. Werdet also nicht ungeduldig, wenn es dauert, bis ihr eine Antwort bekommt. Es ist unwahrscheinlich, dass euch niemand antwortet, es sei denn, ihr habt euer Problem nicht konkret genug dargestellt. Keiner hier hat  Kristallkugeln, Zauberstäbe oder andere hellseherische Hilfsmittel, mit denen er das Problem erkennen kann, wenn ihr es nicht hinreichend beschreibt.
« Last Edit: March 28, 2008, 06:40:55 AM by seekey » Logged
Pages: [1]   Go Up
  Print  
 
Jump to:  


*
DragonPrime Notices
Welcome to DragonPrime - The LoGD Resource Community!

Support Us
No funds raised yet this year
Your help is greatly appreciated!
Recent Topics
DragonPrime LoGD
Who's Online
64 Guests, 0 Users
Home Forums News Downloads Login Register Advanced Search